Motorfun B30 GmbH stellte einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens beim Landesgericht Krems.

Die Ursachen dafür liegen an mehreren Hauptlieferanten und deren Lieferausfällen bzw. im Vorfeld ebenfalls angemeldeten Insolvenzverfahren sowie in den Jahren 2020 bis 2022 durch das Thema Corona, wo nur geringe Förderungen als Ausgleichszahlungen lukriert wurden, da das Unternehmen die Werkstätte als Kundenservice in Betrieb hielt und dies für das gesamte Unternehmen (Gastronomie, Werkstätte und Handel) nur zu geringen Unterstützungszahlungen führte. Leider traf es uns auch in Bezug auf Energie-, Mietkosten und der hohen Inflation, welche sich bei Warenankauf und den Löhnen dramatisch erhöhten.

Der Geschäftsbereich Gastronomie wurde im September 2023 auf unseren Caterings-Service im Bezirk Waidhofen an der Thaya erweitert. Dabei konnten wir ein hervorragendes Feedback erzielen und es hilft uns auch in Zukunft die Wirtschaftlichkeit unseres Unternehmens zu verbessern.

Martin Tauber als Geschäftsführer ist optimistisch, dass das von ihm aktiv eingeleitete Sanierungsverfahren bewilligt wird und es daher in den nächsten Monaten erfolgreich weitergeht beziehungsweise sogar zu Serviceerweiterungen kommt.

Motorfun B30 GmbH erhält seinen Betrieb weiterhin wie gewohnt aufrecht und die Arbeitsplätze des gesamten B30-Teams sind gesichert. Es gelten alle gewohnten Öffnungszeiten – das gilt natürlich auch für alle unsere beliebten Events wie zum Beispiel Pizza-Abend oder Mittagstisch.

Lade...